Aktuelles

Aus unverschlossener Wohnung Schmuck und Geld gestohlen

Wattwil SG

05.04.2017 - Am Dienstagnachmittag (04.04.2017), in der Zeit zwischen 15:15 Uhr und 16:45 Uhr, haben unbekannte Diebe an der Rickenstrasse Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Franken gestohlen.

Sie betraten das unverschlossene Mehrfamilienhaus. Die Wohnungstüre war ebenfalls nicht abgeschlossen. Die Wohnung wurde durchsucht. Dabei fand die Täterschaft das Deliktsgut.

Quelle: http://www.polizei-schweiz.ch/ger_details_71748/Wattwil_SG_-_Aus_unverschlossener_Wohnung_Schmuck_und_Geld_gestohlen_.html

Bargeld und Wertgegenstände erbeutet

Herisau AR

12.04.2017 - Bargeld und Wertgegenstände erbeuteten Unbekannte am Dienstag, 11. April 2017, bei einem Einbruchdiebstahl in ein Mehrfamilienhaus in Herisau.

Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich in der Zeit zwischen 07.00 und 20.30 Uhr, über die Wohnungstüre gewaltsam Zutritt zu der im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses liegenden Wohnung. Anschliessend durchsuchte sie sämtliche Räume und erbeutete Bargeld im Wert von mehreren Hundert Franken. Danach verliessen die Unbekannten die Wohnung wieder auf dem gleichen Weg wie sie gekommen waren.

Quelle:http://www.polizei-schweiz.ch/ger_details_71924/Herisau_AR_-_Bargeld_und_Wertgegenst%C3%A4nde_erbeutet.html

Zeugenaufrufe zu zwei Einschleichdiebstählen

Thayngen

11.04.2017 - Am frühen Dienstagmorgen (11.04.2017) hat eine unbekannte Täterschaft zwei Einschleichdiebstähle in Wohnliegenschaften in Thayngen verübt. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen dieser Vorfälle und empfiehlt Türen und Fenster auch bei Anwesenheit stets komplett abzuschliessen.

Am frühen Dienstagmorgen (11.04.2017) wurde eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Rebbergstrasse in Thayngen um ca. 04.00 Uhr wach und stellte in der Küche ihres Hauses den Lichtstrahl einer Taschenlampe fest. Geistesgegenwärtig schrie sie den mutmasslichen Eindringling lautstark an. Die schwarz gekleidete Person flüchtete in der Folge ohne etwas erbeutet zu haben aus dem unverschlossenen Haus.

Zwischen 03.15 Uhr und 03.30 Uhr war eine unbekannte Täterschaft an der Steigstrasse in Thayngen ebenfalls in ein unverschlossenes Einfamilienhaus eingeschlichen, wo die Bewohner ebenfalls anwesend waren. Die unbekannte Täterschaft hatte bei dieser Straftat unbemerkt Bargeld und einen Laptop erbeutet.

Auf Grund der Vorgehensweise geht die Schaffhauser Polizei derzeit davon aus, dass für beide Einschleichdiebstähle die gleiche Täterschaft verantwortlich sein dürfte.

Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung sachdienliche Hinweise zu diesen beiden Straftaten per Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden. Zudem empfiehlt sie Fenster und Türen auch bei Anwesenheit stets komplett abzuschliessen.

Quelle: http://www.polizei-schweiz.ch/ger_details_71921/Thayngen_Zeugenaufrufe_zu_zwei_Einschleichdiebst%C3%A4hlen.html

Rundum Gesichert – Mit Secplan Schutz-Haus